Kirchenchor Tröbes
Bitte auswählen!  
  Home
  Termine
  Über uns
  Geschichte
  Galerie 2011
  Presse
  Gästebuch
  Kontakt
Heute war(en) 1 Besucher (2 Hits) auf dieser Homepage
Presse




Bericht von Max Frischholz über den Kirchenchorausflug nach Lohberg:

Tröbes. (fom) Nach längerer Unterbrechung unternahm der Kirchenchor Tröbes einen Ausflug in den Bayerischen Wald. In der Pfarrkirche Lohberg gab es ein Wiedersehen mit Pfarrer Ambros Trummer, der vor über 20 Jahren als Kaplan und Jugendseelsorger in Vohenstrauß gewirkt hatte. Zusammen mit den Lohbergern feierten die Sängerinnen und Sänger bereits um 9 Uhr den Sonntagsgottesdienst. Unter der Leitung von Chorregentin Sonja Meiler sang der Chor die lat. Messe von Gounod und die Lieder "Mach mich still" und "Ave verum" und hinterließ damit bei den Gläubigen einen bleibenden Eindruck.  Danach ging die Fahrt zur Brennerei Drexler nach Arrach, wo eine Museumsbesichtigung mit Schnapsprobe auf dem Programm stand. Zum Mittagessen wurde in der Gaststätte "Dimpl Stodl" in Lam eingekehrt. Am Nachmittag machten die Teilnehmer eine Wanderung zum kleinen Arbersee. Auf der Rückfahrt mit der Tschu-Tschu-Bahn konnte man die wildromantische Waldlandschaft des Mittelgebirges genießen.  Im Pfarrhaus in Lam wurden die Sängerinnen und Sänger anschließend von Pfarrer Ambros Trummer und Pfarrhaushälterin Rita Hafenbradl bei Kaffee und Kuchen bewirtet. Eine interessante Führung durch die schöne barocke Pfarrkirche St. Ulrich  und den Friedhof durch den Geistlichen schloss sich an.  Zum Abschied sang der Chor ein Lied. Kirchenpfleger Bernhard Rom, der die Fahrt organisiert hatte, dankte Pfr. Ambros Trummer mit einem kleinen Geschenk für die Gastfreundschaft. Bereits auf der Rückfahrt waren sich die Teilnehmer einig, dass dieser Ausflug wiederholungsbedürftig sei.


Uhrzeit  
   
Werbung  
   
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=